Reasoning "dataspects Knowledge Management"

From SMW CindyKate - Main
Community:Component0342805040
Jump to: navigation, search

Content

Deutsche Version

  1. Alle Tätigkeiten eines Unternehmens basieren auf Wissen, das von Mitarbeitern entwickelt und genutzt wird.
  2. Die Unternehmensführung muss deshalb die Entwicklung und Nutzung dieses Wissens vereinfachen und absichern.1

  3. Mitarbeitern muss intuitiv klar sein, wo und wie sie ihr Wissen finden, verwalten und nutzen.

    Ein Elephant wird Bissen für Bissen gegessen.

  4. Wissen muss deshalb als “zweckorientierte Wissenshappen” nach den Prinzipien von "Every Page is Page One" verwaltet werden.
  5. Neues Wissen wird entweder in einen bestehenden Wissenshappen eingearbeitet (Fall 1) oder als neuer Wissenshappen abgelegt (Fall 2) und optimal nutzbar gemacht2. Das bedeutet insbesondere, dass
    • Fall 1: der Mitarbeiter den bestehenden Wissenshappen schnell findet und sein Wissen optimal integrieren kann bzw.
    • Fall 2: das System den Mitarbeiter bei der Erstellung des neuen Wissenshappens optimal unterstützt.
  6. Die Erfolgsfaktoren sind:

English Version (pending)

References

  1. ^ Component0342805040 Footnote 1 
  2. ^ Component0342805040 Footnote 2 
  3. ^ Component0342805040 Footnote 3